SA 20.7. & SO 21.7.2019 AB 11.00 UHR

BEI DEN FELSENKANZELN | SCHLEUSE POPPENWEILER

Wir laden Sie ein, bei den ersten Ludwigsburger Steillagentagen null.eins auf steilen Weinberg-Staffeln die einzigartigen Terrassenweinberge der Neckarhälde zu erkunden. Lassen Sie es sich gutgehen auf den Felsenkanzeln oberhalb des Neckars.

Genießen Sie die Steillagenweine der Weingärtner Marbach und vom Weingut Kleinle. Es erwarten Sie unsere weiteren Partner mit herzhaften Snacks, Bio-Eis und Vegetarischem. Musik und kulturelle Beiträge sorgen an beiden Tagen für Überraschungen.

STEILGEHEN

Die spektakulären Terrassenweinberge sind Arbeitsplatz der Weingärtner. Hier wird noch traditionelle Handarbeit geleistet. Die „uralten“ schmalen Terrassen bieten für den Weinbau ausgezeichnete klimatische Bedingungen. In den terrassierten Steillagen wirken Kultur und Natur Hand in Hand. Erkunden Sie auf den Touren „Steilgehen“ zusammen mit den Weinerlebnisführern die steilen Treppen und Terrassen der Ludwigsburger Neckarhälde.

STAUNEN

Flanieren Sie beim „Grüß Gott Weg“ zwischen den Ständen unserer Partner und betrachten Sie die atemberaubende Landschaft des Neckartals von den Weinbergterrassen aus. Die fachkundigen Neckarguides nehmen Sie mit auf geführte Touren hoch über dem Neckar. Die Trockenmauern sind wertvolle Biotope seltener Tier- und Pflanzenarten. Bei den Führungen bekommen Sie aktuelle Informationen zum Neckarbiotop Zugwiesen. Dazu gibt es spannende Geschichten und Hintergründe.

GENIEßEN

Genießen Sie die Natur- und Kulturlandschaft des Neckartals und probieren Sie Weine aus Ludwigsburger Steillagen. Das Weingut Kleinle und die Weingärtner Marbach eG bieten ihre Steillagenweine der aktuellen Jahrgänge an. Es gibt auch kleine, informative Exkursionen mit den Weinerlebnisführern in die Welt der terrassierten Weinberge. Stopp mit Weinverkostung auf der Panorama-Terrasse eines Weinberg-Häuschens.


Neckar-Story Nr. 2: Steillagenweinbau in Ludwigsburg

Annette Fiss, WG Marbach trifft Jungwinzer Dennis Bühler im Weinberg. Die Terrassenweinberge in der Ludwigsburger Neckarhälde gehören wie selbstverständlich zu Ludwigsburg. Für Annette Fiss sind die steilen Weingärten am Ludwigsburger Neckar ein riesiges weinbauliches Archiv. Die Literaturwissenschaftlerin kommt aus Norddeutschland, hat kürzlich ihr zweites Studium Weinbau und Önologie abgeschlossen, und arbeitet seit Kurzem für die Weingärtner Marbach. Die Mitglieder der Genossenschaft bewirtschaften einen Großteil der Terrassenweinberge. Fiss fragt sich, was die Gesellschaft dafür tut, um diese reichen Kulturschätze und die empfindliche Natur in den Weinbergen zu erhalten.


Aktuelles


Partner

Ludwigsburg
Weingärtner Marbach
Weinerlebnistour
Weingut Kleinle
Neckarguides
POIS Portugal

Tegut
Genuss im Grünen